Auf Spionagereise

Wie jedes Jahr im November begab sich eine Truppe ehemaliger Herzogenburger (St. Pöltner) Spieler auf „Spionagereise“ zu den besten Teams in Europa. Heuer war das israelische Tel Aviv an der Reihe. Genauestens beobachtet wurde dabei mit rund 10.000 weiteren Fans das „weiße Balett“ von Real Madrid (regierender EL-Sieger). Die Spanier behielten dabei ganz klar die Oberhand gegenüber das heimische Maccabi Team. Auf alle Fälle – es war wieder einmal eine Reise wert, und die Vorfreude gilt schon auf 2019.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.