Ein stark gespieltes 1. Viertel (28:6) reichte, um den 1. Sieg im Meister-Play off sicherzustellen.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.